Unsere geschichte

Die Geschichte von Dalter ist die Geschichte des frisch geriebenen Parmesankäses und ein langer Weg der Innovation, um die Welt in die italienische Käsetradition einzuführen.

Seit 1978, ein Weg der Innovation

 

Am 26. Februar 1978 entstand Dalter Alimentari aus der Idee von 4 Geschäftsfreunden aus der Emilia – Angelo Ricotti, Ottavio Dall’Argine, Anselmo Terenziani und Carlo Merlini – die ihre jeweiligen Erfahrungen in den Bereichen Verpackung und Parmigiano Reggiano Käse bündelten.
Ihr Ziel war es, eine Herausforderung anzunehmen: die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von frisch geriebenem Parmesan Käse für mehrere Wochen zu erhalten. Nach mehr als 3 Jahren Tests, Verkostungen und Kontrollen wird das erste Parmesankäse Produkt hergestellt, eine Blechdose mit 1 kg frisch geriebenem Parmigiano Reggiano Käse, die für lokale Restaurants und Käse Großhändler bestimmt ist und die überrascht waren, etwas zu probieren, das damals als eine echte Revolution galt. Nach der ersten psychologischen Resistenz gegen geriebenen Parmigiano Reggiano verbreitete sich das Produkt auch in Gastronomie, Nudelfabriken, Feinkostläden, Käsegroßhändlern und allen Restaurants, die ein Qualitätsprodukt mit einem garantierten Service schätzen können.

Dalter wurde mit der Erfindung eines Parmesan Käse Produkts gegründet und das Unternehmen hat seine Entwicklung fortgesetzt, indem er Zeit und Ressourcen für Innovationen einsetzte und eine führende Position in Technologie und Forschung im Milchsektor einnahm. Zahlreiche Produkt- und Formatinnovationen haben den Weg des Unternehmens geprägt.

1982 wurde die erste 5g Schale mit geriebenem Käse kreiert, die dank einer Maschine für Konfitüren mit Parmigiano Reggiano Einzelportionen hergestellt wurde, die vom technischen Personal von Dalter vollständig für die Verpackung von geriebenem Käse angepasst wurde. Diese Pakete sind nach wie vor einzigartig auf dem Markt. 1995 kamen die ersten runden Schalen für den heimischen Verbrauch an die Reihe und 1998 wurde ein neuer Schnitt eingeweiht: die Parmigiano Reggiano-Späne

Die 2000er Jahre waren geprägt von wirklich außergewöhnlichen Innovationen, den nachfüllbaren Reiben von Parmigiano Reggiano: originelle Stand Up Packungen, ausgestattet mit einer praktischen Ringmutter, mit der man den Parmigiano Reggiano direkt auf der Platte reiben kann. Im Laufe der Jahre wurde das Sortiment auch durch die Entwicklung von Ad-hoc-Produkten für große Einzelhandelsmarken, internationale Handelsketten und multinationale Lebensmittelindustrie erweitert.

Bereits 2001 erhielt Dalter Alimentari die Qualitätszertifizierung nach den BCR-Normen und beweist damit seine starke Ausrichtung auf den Export. Nach einigen Jahren kommen die IFS-Zertifizierung und die ICEA-Zertifizierung für Bioprodukte hinzu, was die ständige Aufmerksamkeit für 360°-Qualität unterstreicht.

Heute ist Dalter ein in ganz Europa tätiger Konzern mit zahlreichen Absatzmärkten weltweit. Für den Vorsitzenden Stefano Ricotti geht die „Mission der Dalter Group über das reine Handelsziel hinaus: wir wollen Botschafter für italienische Spitzenqualität in der Welt sein. Die emilianische Käsetradition gibt zusammen mit der Innovation, auf die wir seit jeher setzen, der DalterFood Group eine starke, anerkannte und einzigartige Identität. Wir sind stolz auf unseren Erfolg und wollen in dieser Richtung weitermachen.“